Hochschulen

Dezember 2020
Stellungnahme der Fachgruppe Hochschule und Forschung im Stadtverband München

26.11.2020
Bayern unterstützt die Initiative Geistes- und Naturwissenschaften
Die GEW Bayern kritisiert die inhaltliche Stoßrichtung dieses Eckpunktepapiers scharf. „Die zunehmende Ausrichtung wissenschaftlicher Forschung auf rein ökonomische Gesichtspunkte und die angestrebte Nähe zur unternehmerischen Praxis stellen eine ernsthafte Bedrohung für die Unabhängigkeit und Freiheit der Wissenschaft dar“, kritisiert Dr. Eduard Meusel, der für die GEW Bayern bereits als Sachverständiger an der Anhörung des Wissenschaftsausschuss des Bayerischen Landtags teilnahm.

 

 

Wir über uns

Dauerstellen für Daueraufgaben, mindestens 50 Prozent

Coronahilfe für Studierende bleibt Feigenblatt

Überbrückungshilfe wieder auflegen und verbessern