Jahresbilanz des Koalitionsvertrags 2021-2025

Jahresbilanz: Rechtsanspruch auf Ganztag in der Grundschule ===================================================================================== 20.10.2022Wir brauchen eine finanzpolitische Offensive von Bund, Ländern und Kommunen 17.10.2022Politik lässt Grundschulen im Stich 06.10.2022Jetzt Weichen für ein echtes Qualitätsgesetz stellen! 04.10.2022 Lehrkräfte gestalten den Wandel 09.09.2022Kita-System mit zusätzlichen Geldern stabilisieren 06.09.2022Ziele verfehlt: Schlechte Noten für Corona-Aufholprogramme 23.08.2022 Keine Einsparungen auf Kosten der frühkindlichen Bildung 14.07.2022Fortschrittskoalition hat den Rückwärtsgang eingelegt 05.07.2022 […]

Weiterlesen

Kostenfolgeabschätzung „Ungleiches ungleich behandeln“

GEW NRWBeste Bildung und Betreuung, um Bildungsungleichheiten nach sozialer Herkunft zu behebenMemorandum Kinderarmut als Anhang zu „Beste Bildung und Betreuung …“ DGB Bund Beschlusslage(Mai 2022) Städtetag NRW Susanne Forstner, Zuzana Molnárová, Mario Steiner Lothar Jacksteit, Alfons Kunze, Gerd Weidemann(25.02.2022) Lothar Jacksteit, Alfons Kunze, Gerd Weidemann(Stand: März 2022)

Weiterlesen

Guter Ganztag unfinanzierbar?

Die Städte machen sich Sorgen wegen einer unzureichenden Finanzierung des geplanten Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder. In einer heutigen Pressemitteilung fordert Burkhard Jung, Präsident des Deutschen Städtetags, die Länder auf, die Kosten abzudecken, die der Bund bei der Finanzierung des Ganztagsanspruchs ab 2025 nicht trägt. Zur Pressemitteilung.

Weiterlesen

Städte und Gemeinden sind systemrelevant!

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden für die Kommunen auch aus finanzieller Sicht dramatisch sein. Aber gerade in der Corona-Krise muss die Handlungskraft der Städte und Gemeinden und ihrer kommunalen Unternehmen gesichert bleiben. Ohne einen „Schutzschirm für die Kommunen“ wird es nicht gelingen, ihre Handlungskraft zu erhalten. Kommunen und kommunale Unternehmen sind systemrelevant. Ihre Dienstleistungen wie Busse und Bahnen oder die Energie- und Wasserversorgung sowie die sozialen Dienste und die Jugendämter sind gerade in der Krise unverzichtbar.

Weiterlesen

GEW Bund

Mehr Geld für Bildung“ hat die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mit Blick auf den Bildungsfinanzbericht 2018 angemahnt. Die Jubel-Rekordzahlen dürfen nicht darüber hinweg täuschen, dass das Bildungswesen in Deutschland weiterhin dramatisch unterfinanziert ist…

Weiterlesen