Mehr Geld für Bildung – Analysen und Wege nach der Corona – Krise

Online-Seminar am 05. September 2020 Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik Bund demokratischer Wissenschaftler Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft – Hauptvorstand Einladung Marlis Tepe Mehr Geld für Bildung- Analysen und Wege nach der Corona-Krise Prof. Dr. Stefan Sell Unter- und Fehlfinanzierung frühkindlicher Bildung und Betreuung in der föderalen Finanzierungsblockade – alte und coronabedingt höchst aktuelle Reformoptionen Dr. Andreas Keller Prekarisierung wissenschaftlicher Arbeit in der […]

Weiterlesen

Städte und Gemeinden sind systemrelevant!

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden für die Kommunen auch aus finanzieller Sicht dramatisch sein. Aber gerade in der Corona-Krise muss die Handlungskraft der Städte und Gemeinden und ihrer kommunalen Unternehmen gesichert bleiben. Ohne einen „Schutzschirm für die Kommunen“ wird es nicht gelingen, ihre Handlungskraft zu erhalten. Kommunen und kommunale Unternehmen sind systemrelevant. Ihre Dienstleistungen wie Busse und Bahnen oder die Energie- und Wasserversorgung sowie die sozialen Dienste und die Jugendämter sind gerade in der Krise unverzichtbar.

Weiterlesen

Sage niemand, es ist kein Geld da!

Es ist höchste Zeit für eine echte Bildungsstrategie, die mehr Chancengleichheit sichert und für gute und attraktive Arbeit im Bildungswesen sorgt.
Es herrscht Personalnot in allen Bildungebereichen. In Schulen, in der Kinder- und Jugendhilfe, an Kitas,…
Es mangelt Ausstattung für inklusives Lernen oder die Integration Geflüchteter. Es fehlen Gebäude und Räume.
Wenn Knappheit herrscht oder ein System nicht funktioniert, trifft es die Gruppe der sozial Benachteiligten am stärksten. Wer Demokratie stärken und sozialen Ausgleich garantieren will, muss daher einen Bauplan für die Bildungsrepublik entwickeln.

Weiterlesen

Ruhr Futur

„Die Zusammenarbeit in der Bildungsinitiative RuhrFutur ermöglicht es den beteiligten Partnern, Bildungschancen für alle Kinder und Jugendliche in der Metropole Ruhr zu stärken. So verstehe ich mein Motto „Chancen auf Bildung – Bildung schafft Chancen“ im Rahmen von RuhrFutur als Strategie und Struktur zugleich: Bildungschancen sind Lebenschancen und sichern sozialen Zusammenhalt, gesellschaftliche Teilhabe und Perspektiven im Erwerbsleben.“

Annette Berg, Vorstand für Kultur, Bildung, Jugend, Sport und Integration der Stadt Gelsenkirchen

Weiterlesen

TalentMetropole Ruhr

53 Städte 53.000 Möglichkeiten
Bildungszugänge schaffen, Chancengleichheit herstellen! Das Ruhrgebiet hat ein enormes Potenzial an jungen Menschen mit verborgenen Talenten. Sie von der KiTa zu finden und zu fördern ist die Aufgabe der TalentMetropole Ruhr. Aufeinander aufbauende Bildungsprojekte begleiten engagierte junge Menschen dabei, ihre Begabungen unabhängig von ihrer sozialen Herkunft bestmöglich zu entwickeln.

Weiterlesen

Resolution zur Lehrerversorgung an Gelsenkirchener Schulen

Das Bildungssystem in Gelsenkirchen hat mit vielschichtigen Problemen, insbesonders dem Fachkräftemangel in den Kindertagesstätten und Schulen zu kämpfen.
Es haben weitere 239 Jugendliche die Schule ohne Abschluss verlassen. Infolge des Bildungsnotstands konnte dieser soziale Sprengstoff nicht entschärft werden.
Initiativen wie Ruhrkonferenz oder Ratsresoltion brauchen unbedingt eine auskömmliche Bildungsfinanzierung.

Weiterlesen

Schulentwicklungsplanung in Gelsenkirchen

Schulentwicklungsplanung heute versucht
1. die Optimierung der Rahmenbedingungen und Chancen entlang der Lebensbiographie von Kindern und Heranwachsenden zu thematisieren,
2.die Übergänge in den Biographien von Kindern sowie Schülerinnen und Schülern so zu gestalten, dass das Risiko von Brüchen in der Entwicklung beim Übergang von einer Institution oder Schule in die andere bzw. beim Übergang in die Ausbildung und den Beruf minimiert wird…

Weiterlesen

Veranstaltung

Es ist Zeit, in die Offensive zu gehen! Auf der Veranstaltung am 19.03.2020 hält Volker Kersting den Impulsvortrag. Auf dieser Grundlage wollen wir mit den Oberbürgermeisterkandidat*innen in den Dialog eintreten, wie sie den Bildungsstandort Gelsenkirchen für Beschäftigte, Eltern und Schüler*innen attraktiv machen. Zugesagt haben Susanne Czichos (FDP), Karin Welge (SPD), David Fischer (Bündnis 90 / Die Grünen), Martin Gatzemeier (Die […]

Weiterlesen

Gesetze

Gemeindeordnung § 1 Wesen der Gemeinden (1) Die Gemeinden sind die Grundlage des demokratischen Staatsaufbaues. Sie fördern das Wohl der Einwohner in freier Selbstverwaltung durch ihre von der Bürgerschaft gewählten Organe. Sie handeln zugleich in Verantwortung für die zukünftigen Generationen.

Weiterlesen

Bildung in GE. attraktiv machen!

Auf der Veranstaltung am 19.03.2020 hält Volker Kersting (ZEFIR-Uni Bochum) den Impulsvortrag. Auf dieser Grundlage wollen wir mit den Oberbürgermeisterkandidat*innen in den Dialog eintreten, wie sie den Bildungsstandort Gelsenkirchen für Beschäftigte, Eltern und Schüler*innen attraktiv machen. Zugesagt haben Susanne Czichos (FDP), Karin Welge (SPD), David Fischer (Bündnis 90 / Die Grünen), Martin Gatzemeier (Die Linke), Malte Stuckmann (CDU).

Weiterlesen

Die Linke – Bundestag

Vor dem Hintergrund einer Vernachlässigung der öffentlichen Investitionen in den letzten beiden Jahrzehnten gilt es, die Infrastruktur auf den neuesten Stand zu bringen und den hier aufgelaufenen Investitionsrückstand schrittweise abzubauen.

Weiterlesen

SPD – Bund

Unser sozialdemokratisches Bildungsversprechen ist ein Chancenversprechen. Jeder und jede hat das Recht auf gute Bildung und gleiche Chancen. Auch in Zeiten des gesellschaftlichen und technologischen Wandels. Unser Chancenversprechen gilt deshalb für den gesamten Lebensverlauf. Wir garantieren mit guter Bildung einen guten Einstieg in das Leben.

Weiterlesen

Bündnis 90/ Die Grünen – Bund

Das Land wurde in den letzten Jahrzehnten auf Verschleiss gefahren. Der Investitionsbedarf ist riesig.

Wir unterscheiden zwischen einmaligen Investitionen und dauerhaften Ausgaben. Ausgaben zum Beispiel für Bildung und Gerechtigkeit sind für den sozialen Ausgleich und den Zusammenhalt der Gesellschaft essenziell.

Weiterlesen

Lothar Jacksteit: Auf ein Wort! – GE W 168

Unsere Personalversammlungen unterbreiten seit Jahren laufend und oft vergeblich Vorschläge, „den Druck aus dem Kessel zu nehmen“. Vielleicht kommt jetzt Bewegung in die Sache. Endlich hat der Rat unserer Stadt im Mai die „Resolution zur Lehrerversorgung an Gelsenkirchener Schulen“ verabschiedet. Angesichts des dräuenden Fachkräftemangels, angesichts der Unterfinanzierung des Bildungssystems kann das nur der Anfang gewesen sein.

Weiterlesen

Auf die Schülerjahresstatistik der Stadt Gelsenkirchen für die Schuljahre 2012/2013 -2017/18 geschaut

Die Schülerzahl hat im Zeitraum von 6 Jahren signifikant zugenommen, trotzdem wurde keine neue Schule gebaut, sondern in den vorhandenen Schulen selbst noch die letzten muffigen Räume zu Klassenräumen umgenutzt. Die Klassenräume sind voller, der Bedarf an Lehrkräften ist gestiegen. Fachkräfte für Inklusion und Integration werden dringend gebraucht. Es ist gerade noch die Erfüllung der Stundentafel möglich…

Weiterlesen

Grundschullehrkraft in Gelsenkirchen / Gladbeck

Neulich habe ich einen Vortrag eines Psychologen und Autoren, der auch schon für das Bundesministerium für Bildung tätig war, besucht. Er beschrieb seine Arbeit an jährlich ca. 150 Schulen in Deutschland. Dort erreiche er alle Kinder, insbesondere spracharme, wenig aufmerksame und/oder solche mit einem hohen Bildschirmmedienkonsum. Die Arbeit dort sei immer anstrengend und an bestimmten Schulen sei er hinterher völlig erschöpft. Oft seien Schüler erst in Klasse 4 überhaupt in der Schule „angekommen“ und bis dahin sei es für die Lehrer/-innen ein wahnsinniger Kraftakt.

Weiterlesen

Kita und Schule brauchen multiprofessionelle Teams

Kinder aus bildungsfernen Familien benötigen mehr Unterstützung. Vor allem im ersten Lebensjahrzehnt. Kindertagesstätten und Grundschulen brauchen Personal für multiprofessionelle Teams. Multiprofessionelle Teams bekommen Zeit für Kooperation, Teamarbeit, Planungen, … Sie haben mehr Zeit für Eltern und Kinder!

Weiterlesen
1 2